sprache

Psychol. Beratung

Diese Seite ist in der gewählten Sprache nicht verfügbar.

Anmeldung

Seit dem 8. Juni 2020 werden in der PPB wieder einzelne Präsenztermine angeboten. Da wir weiterhin auf die Gesundheit unserer Klient*Innen und unserer Mitarbeiter*innen achten und unsere räumlichen Gegebenheiten begrenzt sind, wird dies nur in geringfügigem Umfang möglich sein.

Wir bieten weiterhin auch telefonische Beratung und Videoberatung an. Wenn Sie bereits Klient*in der PPB sind: Bitte klären Sie mit Ihrem psychologischen Berater/ Ihrer psychologischen Beraterin ab, wie Sie die weiteren Kontakte gestalten. Wenn Sie noch nicht Klient*in der PPB sind: Wenden Sie sich per Mail oder telefonisch an unser Sekretariat, um ein persönliches oder medial gestaltetes Erstgespräch zu vereinbaren.

 

Regeln für die Wahrnehmung von Präsenzterminen in der PPB:

1) Beachten Sie die allgemein bekannten Hygienevorschriften!

2) Kommen Sie nicht in die PPB, wenn Sie Krankheitsanzeichen haben.

3) Kommen Sie nicht in die PPB, wenn Sie Kontakt zu einer an COVID-19 erkrankten Person oder einem Verdachtsfall hatten.

4) Kommen Sie pünktlich zum vereinbarten Termin. Sie werden an der Tür abgeholt (Bitte nicht klingeln!).

5) Wir verzichten im Moment noch auf das Händeschütteln.

6) Bitte tragen Sie beim Betreten unserer Räume einen Mund-Nasen-Schutz.

7) Desinfizieren Sie im Eingangsbereich Ihre Hände!

8) Tragen Sie den Mund-Nasen-Schutz in allen Räumlichkeiten. Wenn Sie im eigentlichen Beratungszimmer Platz genommen haben, können Sie den Mund-Nasen-Schutz abnehmen.

9) Achten Sie bitte auf den Mindestabstand!

10) Sollten Sie während der Beratungszeit den Beratungsraum verlassen, z. B. für einen Toilettengang, legen Sie den Mund-Nasen-Schutz wieder an und halten Sie Abstand, falls Sie anderen Personen begegnen.

11) Nach Ihrem Gespräch verlassen Sie das Gebäude bitte zügig, um unnötige Kontakte zu vermeiden.

Wir sorgen für hinreichenden Abstand während der Gespräche und für eine gute Durchlüftung der Räume. Falls Sie krankheitsbedingt einen Termin absagen müssen, kann evtl. ein Telefontermin als Ersatz vereinbart werden.

  

Offene Telefonsprechstunde unter 0681 / 302-2515

Bis auf weiteres bieten wir eine telefonische Offene Sprechstunde an. Sie können ohne Voranmeldung direkt mit einem Psychologen / einer Psychologin sprechen. Das weitere Vorgehen wird individuell mit Ihnen abgestimmt. Falls Sie uns während der Telefonsprechstunde aufgrund anderer Anrufe nicht erreichen, können Sie uns gerne eine Nachricht per E-Mail senden und wir bieten Ihnen einen alternativen Telefontermin an.

Die Offene Telefonsprechstunde findet immer montags 12.00 - 13.00 Uhr statt.

 

Kontakt:

Tel.  0681 / 302-2515

Fax: 0681 / 302-2537

E-Mail: ppb(at)studentenwerk-saarland.de

  

Wenn Sie per E-Mail Kontakt zu uns aufnehmen, beachten Sie bitte, dass unverschlüsselte E-Mails kein sicheres Kommunikationsmedium sind und geben Sie auf diesem Wege möglichst keine persönlichen/vertraulichen Informationen an uns weiter.

 

Teilen