sprache

Service

Diese Seite ist in der gewählten Sprache nicht verfügbar.

Online-Pinnwand

Leistungssachbarbeiter/Leistungssachbearbeiterin (m/w/d)

Kategorie Jobs / Angebot

Erstellt 15.01.2020

Eintrag gültig bis 03.02.2020

 

 

 

Stellenausschreibung

 

 

 

Die Menschen der Region in Arbeit bringen, diesem Ziel fühlt sich der Landkreis St. Wendel seit jeher in besonderem Maße verpflichtet. Folgerichtig haben wir im Jahr 2005 die Verantwortung für die Betreuung und Vermittlung der Langzeitarbeitslosen als sogenannte Optionskommune übernommen.

 

Für unser Geldleistungsteam suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

 

 

Leistungssachbearbeiterinnen oder

 

Leistungssachbearbeiter (m/w/d)

 

 

 

Ihr Profil:

 

Abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r, Fachangestellte/r für Arbeitsförderung, gerne auch Abschluss eines juristisch orientierten Studiums (z. B. Studiengang Wirtschafts- und Umweltrecht, Erste juristische Staatsprüfung, Verwaltungsfachwirt/in) bzw. erfolgreicher Besuch des Angestelltenlehrganges II.

 

 

 

  • Idealerweise haben Sie bereits erste Berufserfahrungen in einer rechtsanwendenden oder rechtsberatenden Tätigkeit sammeln können. Das Verwaltungs- bzw. Sozialrecht ist Ihnen nicht fremd und Sie verfügen über Grundkenntnisse der relevanten Rechtsgrundlagen und der angrenzenden Rechtsgebiete.

  • Sie verfügen über die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zu erfassen, rechtliche Zusammenhänge zu erkennen und korrekte Entscheidungen zu treffen.

  • Sie sind sich der individuellen Problemlagen unserer Klientinnen und Klienten bewusst, arbeiten gerne mit Menschen zusammen und sind in der Lage, komplexe Sachverhalte verständlich zu erläutern. Sie sind belastbar und behalten auch in schwierigen Situationen den Überblick. Engagement und Zuverlässigkeit gehören zu Ihren Stärken.

  • EDV-Kenntnisse (MS-Office)

  • Führerschein Klasse B sowie die Bereitschaft, ein Privatfahrzeug auch zu Dienstfahrten einzusetzen

     

    Ihre Aufgabe:

 

  • Sie bearbeiten eigenverantwortlich und selbstorganisiert alle Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts nach dem Sozialgesetzbuch II. Das beinhaltet im Einzelnen die Antragsannahme, Prüfung und Entscheidung über alle Geldleistungen, Rückforderung von Leistungen, Sozialversicherung, Beratung und die Zusammenarbeit mit anderen Leistungsträgern.

  • Dabei ist es Ihnen wichtig, die Entscheidungen unter Einbeziehung der rechtlichen Rahmenbedingungen transparent zu machen. Sie arbeiten in einem Team und teamübergreifend mit anderen Fachabteilungen und Netzwerkpartnern zusammen.

  • Ziel Ihrer Arbeit in der Leistungssachbearbeitung ist die rechtlich korrekte und bedarfsgerechte Berechnung des Leistungsanspruches für unsere Klientinnen und Klienten.

     

    Unser Angebot:

    Wir bieten einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit fachlichen Entwicklungsperspektiven, Vergütung nach dem TVöD (Entgeltgruppe 9b TVöD-V), flexiblen und familienfreundlichen Arbeitszeitmodellen, ein Umfeld, in dem Sie Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten einbringen und erweitern können sowie eine partizipative Organisationskultur, in der wir miteinander reden, Dinge entwickeln und voneinander lernen.

    Die Beschäftigung erfolgt in einem zunächst für die Dauer von zwei Jahren befristeten Arbeitsverhältnis.

     

    Die Besetzung kann im Rahmen der betriebsorganisatorischen Möglichkeiten in Vollzeit und Teilzeit erfolgen. Bei einem Interesse an Teilzeitbeschäftigung bitten wir Sie, in der Bewerbung den gewünschten Beschäftigungsumfang anzugeben.

    Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

     

    Kontakt:

    Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (tab. Lebenslauf, lückenlose Darstellung des beruflichen Werdegangs, belegt durch entsprechende Arbeits- und Prüfungszeugnisse) senden Sie uns bitte bis zum

    03. Februar 2020

    über die Internetplattform www.interamt.de (Angebots-ID: 546561). Bewerbungen per Post oder E-Mail können nicht berücksichtigt werden. Sollte Ihnen kein Internetzugang zur Verfügung stehen, wenden Sie sich bitte an uns.

 

Teilen