sprache

Kinder

Diese Seite ist in der gewählten Sprache nicht verfügbar.

Faire Kita

Unsere Kita hat sich auf den Weg gemacht, um  „Faire KITA“ zu werden. Das Studentenwerk im Saarland e.V. ist seit vielen Jahren bereits engagierter Motor in der Aktionsgemeinschaft Fairtrade University. Deshalb war es ganz klar, dass auch die Kita des Studentenwerkes sich auf den Weg macht, um faire Kita zu werden. Dafür sind mehrere Kriterien zu erfüllen. Das Kita-Team war direkt überzeugt und mit Engagement wurden viele Dinge auf den Weg gebracht. Nachdem das Team und  die Eltern den Beschluss zur „Fairen KITA“ gefasst haben und ein "Faires Arbeitsteam“ eingerichtet wurde, wurde dann die Bildungsarbeit zum Thema Fairtrade aufgenommen. Können Kinder im Kindergartenalter das Thema überhaupt schon verstehen? - Na klar, und wie!!  Mit großem Engagement sind sie bei der Sache. Als "Detektive" ausgerüstet, machten sich einige Kinder auf dem Campus der UdS auf den Weg, um  zu schauen, wo überall faire Produkte mit den dazugehörigen Siegeln, die vorher gemeinsam erarbeitet wurden,  zu finden sind. Ein Riesenspaß mit großem Erfolg. Auf dem Campus ist also schon eine Menge für den fairen Handel passiert!

Am Sommerfest haben alle Kinder ihren eigenen Turnbeutel bemalt. Der war natürlich aus fairer Biobaumwolle und dirket haben die Kinder am Label erkannt, dass dieser Beutel fair hergestellt wurde. Viele konnten ihren Eltern berichten, was das bedeutet!

Da  die Versorgung der Kita durch die Mensa des Studentenwerkes erfolgt, ist die  Verwendung von Fairen Produkten im Alltag (sowohl für Kinder als auch Erwachsene) bereits seit langem gewährleiset. Trotzdem haben die Erzieherinnen das Thema faire Lebensmittel noch einmal erarbeitet und gemeinsam ein faires Frühstück mit den Kindern vorbereitet. Der faire Schokokuchen durfte dabei nicht fehlen.  Im Alltag spielt das Thema "fair sein" und gerechte Verteilung  im Umgang mit Anderen in unserer Kita eine wichtige Rolle. Noch viele weitere Aktionen sind geplant!

Teilen